Die IAA 2019 - Elektroantriebe sehr beliebt

Die IAA geht wieder in eine neue Runde und auch die Innovationen sind dieses Mal besonders im Bereich der Elektrofahrzeuge sehr prägnant.

Auch wenn es noch keine große Auswahl an Elektrofahrzeugen auf der IAA zu sehen gibt, so sind trotz der Mehrzahl der Modelle mit herkömmlichen Motoren die alternativen Antriebe mit Strom die innovativsten der Messe. Besonders der Wolfsburger Automobilhersteller VW steht hier im Fokus: Hier wurde auf der IAA die Aussage getroffen, dass ab 2025 mindestens eine Million Elektrofahrzeuge in Produktion gehen sollen. Die ID. Familie steht hier im Mittelpunkt. Auf der IAA wurde bereits das Modell ID.3 vorgestellt, welches besonders im Innenraum den Modellen vom Elektrofahrzeughersteller Tesla ähnelt. Bis 2028 plant VW laut eigener Aussage 70 neue Modelle auf den Markt zu bringen. Auch Seat zeigt hier mit dem Modell el-Born, dass Elektroantrieb eine komfortable Alternative zu herkömmlichen Motorsystemen sein kann.

iaa-frankfurt-auto-elektro-modelle-kaufen

Volkswagen stellt jedoch auch den erneuerten E-Up vor. Hier wurde besonders an der Reichweite geschraubt, die jetzt 260 km beträgt und somit 100 km als bei der Vorgängerversion. Schön ist hier, dass sich diese Erweiterung nicht im Preis zeigt, denn die neue Version des E-Up ist sogar etwas günstiger als das vorherige Modell. Damit möchte Volkswagen auch die Verbreitung von Elektrofahrzeugen unterstützen. Denn besonders im niedrigen Preissegment ist hier die Auswahl noch sehr gering, auch am Gebrauchtwagenmarkt gibt es noch keine großen Stückzahlen. Eine hohe Reichweite hat auch der Citigo-e iV von Skoda. Dieses Elektrofahrzeug kann 260 km mit einer vollen Ladung fahren und nutzt auf technischer Seite gesehen die Grundlage aus dem VW Konzern.

Aber auch Opel zeigt auf der IAA, dass Elektrofahrzeuge sehr innovativ sein können. Hier kündigt der deutsche Automobilhersteller aus Rüsselsheim an, dass in den folgenden Jahren alle aktuellen Modelle im eigenen Sortiment eine elektronische Antriebsalternative bekommen sollen. Auf der IAA wird hier bereits der Corsa mit Elektroantrieb präsentiert, der konkurrierend zum ID.3 auf 330 km Reichweite kommt. Somit bietet sich dieses Modell mit 136 PS auch wunderbar für etwas längere Fahrten an.

iaa-frankfurt-auto-elektro-modelle-kaufen

Schauen Sie sich gern unsere aktuellen Angebote an!

Mehr interessante Artikel rund um Automobile, finden Sie hier.

Sie haben Fragen? Wir freuen uns Sie beraten zu dürfen, nehmen Sie gerne Kontakt auf! 


Ihr autotreu-Team