Themen rund um das Automobil, Fahrzeugindustrie und Umwelt.

Jeden Tag informiert bleiben bei Autotreu. Hier können Sie interessante Beiträge lesen rund um das Thema Autowelt. Die neuesten Facelifts, Modelle oder Hersteller-News. 

Der VW Beetle - Zeitloses Automobil mit Charakter

Ob eines der schönsten Volkswagen Modelle oder bloß ein teures Retro-Mobil: Die Geister scheiden sich beim VW Beetle. Doch eines ist klar: Der VW Beetle bleibt als Nachfolger des VW Käfers in den Herzen seiner Liebhaber und zeigt sich als zeitloses Charakterfahrzeug auf dem Automobilmarkt.

Kein anderes Fahrzeug wie der ehemalige VW Käfer repräsentiert den deutschen wirtschaftlichen Höhenflug nach dem 2. Weltkrieg. Und an diesen Erfolg wollte Volkswagen anbinden und präsentierte so den VW New Beetle 1993 dem Markt. Aber abgesehen von dieser Anlehnung im Außenbereich des Beetles, unter der Motorhaube ist mittlerweile absolut nichts mehr Retro.

vw-beetle-gebrauchtwagen-kaufen-modelle

Schon bei der Einführung in den Markt Anfang 1998 wurden zwei unterschiedliche Motorisierungen für den VW Beetle zur Verfügung gestellt: Ein Benziner mit 115 PS und ein Diesel mit TDI-Motor und 90 PS Leistung. Das Fahrwerk des VW Beetle nimmt hier seine Grundlage vom Audi A4 und verleiht dem Retro-Wagen einen sportlichen Flair. Bei der Schaltung war ein 5-Gang Schaltgetriebe sowie eines mit vier Gängen vertreten, das höhere 6 Gang Getriebe war für den VW New Beetle Rsi reserviert.

Die zweite Generation des VW Beetle kam gegen Ende 2011 in den Handel, vorerst aber in einer Coupéversion. Die Variante als Cabrio folgte aber nur ein Jahr später. Die Technik basierte hier auf dem Golf VI und schaffte so einen deutlichen Pluspunkt im Thema Verarbeitung und solide Materialwahl. Der Beetle ist im Vergleich zur 1. Generation nun insgesamt flacher gestalteten misst 15 Zentimeter mehr in der Länge, was im Gesamtbild nun mehr an den ursprünglichen VW Käfer erinnert. Nun ist auch noch mehr komfortabler Platz für Passagiere vorhanden sowie ein großer Kofferraum mit an Bord, der mit 310 Liter beim Cabrio und großen 905 Liter im Coupé punkten kann. Beim neuen VW Beetle (der auch einfach nur noch den Namen Beetle trägt) gibt es eine größere Auswahl: So sind hier ein vierzylindriger Benziner mit entweder 1,2 Liter und 105 PS bzw. 150 PS oder ein 220 PS starker 2,0 Liter Motor vertreten. Bei den Dieselmotoren besteht das Portfolio aus einem 110 PS starken Modell und einem sportlichen 150 PS Motor. Die Basisversion des VW Beetle kommt mit einem 6 Gang Schaltgetriebe, nur der kleinere Dieselmotor besitzt eines mit fünf Gängen. Dennoch können alle Modelle je nach Motorwahl mit einem 6 oder auch 7 Gang DSG ausgestattet werden. Dabei erfüllen mittlerweile alle motorisierten Vertreter die Euro 6 Abgasnorm.

Im Fahrtest zeigt sich der VW Beetle als sehr sicher. Denn besonders im Crashtest schnitt der Beetle mit sehr guten Werten im Bereich des Insassenschutzes ab. Dabei sind die Sitze komfortabel und auch für längere Strecken bequem ausgelegt. Die Materialien, welche im Beetle außen und innen verbaut wurden, werden als für Volkswagen typisch sehr hochwertig gelobt. Generell bietet das solide Angebot an verschiedenen Motoren sowie das agile Fahrverhalten des Beetles eine ordentliche Grundlage für genügend Fahrspaß auf verschiedensten Strecken.

vw-beetle-gebrauchtwagen-kaufen-modelle

Sie sind neugierig geworden und möchten weitere attraktive Modelle von VW entdecken? Schauen Sie gerne bei unserer Auswahl an VW Fahrzeugen vorbei!

 

Egal wie Sie sich entscheiden, wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl Ihres Fahrzeugs, nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Ihr autotreu-Team