Themen rund um das Automobil, Fahrzeugindustrie und Umwelt.

Jeden Tag informiert bleiben bei Autotreu. Hier können Sie interessante Beiträge lesen rund um das Thema Autowelt. Die neuesten Facelifts, Modelle oder Hersteller-News. 

Der neue Ford Puma 2020 ist am Start!

Jetzt kommt der neue sportliche SUV von Ford - der Ford Puma - klein, sportlich, kompakt! Der kleine Crossover kann jetzt mit Renault Captur und sogar mit VW T-Cross mithalten. 

Noch im Jahr 1997 war der Ford Puma, ein Ford Fiesta Coupè. Vergleichen kann man den neuen Ford Puma SUV mit ca. 26 Konkurrenzmodellen, darunter gehört z.B. auch aus der eigenen Marke der Ford EcoSport. Gegenüber den Ford Fiesta ist der Puma um 14,6 cm mit 4,21 m länger, 5,4 cm höher und 7 cm breiter. In der Innenausstattung gibt es optional oder serienmäßig ein digitales Cockpit. Optisch sieht der Innenraum den Ford Fiesta ähnlich. Beim Fahren ist der Ford Puma ergonomisch recht angenehm und sorgt für Fahrspaß. 

Der Antrieb

Unter der Haube verfügt der Ford Puma einen Mild Hybrid Antrieb, dieser sollte vor allem den Spritverbrauch senken. Außerdem ist er ausgestattet mit einem 3-Zylinder-Turbo mit 155 PS und einem 48 Volt Bordnetz des Mild Hybrid Antriebes. Beim rekuperieren bei der Bremsenergierückgewinnung holt sich der Crossover wieder neue Energie rein - somit unterstützt er die Bremsenergie. Beim Gasgeben ist der 3-Zylinder sehr präsent. Zu den verschiedenen Fahrprofilen steht der Eco Modus und den Sport Modus. Alternativ zu den 3-Zylinder gibt es einen weiteren 1-Liter Dreizylinder Benziner. Mit 125 PS mit sowie ohne Mild Hybrid-System. Zusätzlich gibt es noch den 1,5 Liter Turbodiesel 4-Zylinder mit 150 PS.

Getriebe

Neben den 6-Gang Schalter kann auch eine 7-Gang-Doppelkupplung wählen. Falls gerne ein Elektro, Gasmotor oder ein Voll-Hybrid bevorzugt wird, wird beim Ford Puma in dieser Kategorie leider nicht fündig.

Platzangebot

Der kleine SUV bietet 9,5 cm mehr Radstand als der Fiesta, 7 cm mehr breite und 5,5 cm mehr Sitzhöhe. Beim Sitzen hat man sehr viel Bein und Kniefreiheit. Beim Öffnen des Kofferraumes ist die Heckklappe sensorgesteuert. Das Kofferraumvolumen ist mit 456 Liter ausgestattet. Durch einen variablen Ladeboden gibt es mehr Stauvolumen ausgestattet mit einer Mega Box, in der 80 Liter oder 50 kg Platz haben. Die Mega Box ist beispielsweise sogar als Badewanne nutzbar, den sie verfügt über einen Abfluss. Beispielsweise könnte man einen Welpen darin baden, Gegenstände reinigen.

Ford Puma Eigenschaften

Mit einem 42 Liter Tank verbraucht der Ford Puma im Durchschnitt 5,6 Liter, damit kommt man etwa 750 km weit. Der Ford Puma Crossover SUV ist mit einem Ein- und Ausparkassistenten, Street View Kamera, lokale Gefahrenhinweise, und einer Falschfahrwarnung ausgestattet. Beim Crashtest erreicht der Puma 5 von 5 Sterne. Mit einer Start-Stopp-Funktion bremst der Puma sehr leise, außerdem verfügt der Puma ein Ausroll-Start-stop - hier kann man zwischen Geschwindigkeitsstufe hoch, mittel oder niedrig wählen. Hier kann man also schon beim Anrollen zusätzlich Sprit sparen. Die Sitzbezüge beim Puma lassen sich bequem ausziehen und waschen, somit lassen sich langfristige Flecken im Innenraum vermeiden. Außerdem gibt es Massagesitze.

Der Ford Puma besitzt als kleiner SUV viele positive Eigenschaften. Was hier noch fehlt, sind die alternativen Antriebe, sowie Allradantrieb. In Sachen Sicherheit gewinnt der Puma jedoch in allen Punkten und die Fahrdynamik macht Spaß. Den neuen Puma SUV gibt es ab 23.150,- Euro im Handel. Bei uns finden sie gebrauchte, sowie neue Ford Puma Modelle. Stöbern Sie einfach in unserer Fahrzeugsuche und werden Sie fündig und oder vereinbaren Sie mit uns eine Probefahrt. 

Ihr Autotreu-Team