Ford Kuga

Der neue Ford Kuga - SUV Vollhybrid 2020

Ford bietet Ihnen die Energie, die Sie jetzt brauchen. Mit dem Kuga Voll-Hybrid 2020 erreichen Sie eine Gesamtreichweite von bis zu 1000 Kilometern mit einem Durchschnittsverbrauch von 5,6 l/100 km. Angeboten wird der neue Kuga mit Front- oder Allradantrieb. Erleben Sie die Vorzüge des meistverkauften SUV von Ford mit seinen sparsamen, modernen Antriebskonzepten und vielen Assistenzsystemen.

Was bisher geschah

Bereits seit 2008 wurde der auf dem Ford Focus/C-MAX basierende Wagen im saarländischen Ford-Werk in Saarlouis hergestellt. Im Frühjahr 2013 erschien auf der Basis des Ford Focus ’11 die zweite Generation. Diese folgt der „One Ford“-Strategie, ein Weltauto, das Entwicklungskosten einspart. Unverkennbar ist hier die Ähnlichkeit zu dem Ford Escape. 

Ford Kuga Innenraum

Ford Kuga Innenraum

Ford Kuga Kofferraum

Mehr Platz dank größerer Breite und Länge

Dritte Generation

Dank der C2-Fahrzeugarchitektur wurde mehr Platz und gleichzeitig eine Gewichtseinsparung von bis zu 90 Kilogramm ermöglicht. Durch das Vor- oder Zurückschieben der hinteren Sitzreihe ergibt sich wahlweise eine üppige Beinfreiheit von über einem Meter oder ein zusätzliches Kofferraumvolumen von bis zu 1.534 Liter. Die 2019 erschienene dritte Generation unterscheidet sich vor allem durch ein neues, dem Ford Edge ähnelndem Frontdesign und stark verändertem Heckdesign. Zusätzlich wurden integrierbare Assistenzsysteme (z. B. adaptive Geschwindigkeitsregelung inklusive Auffahrwarner, optimierter Active City Stopp, Fahrspur- und Totwinkel-Assistent, Verkehrsschilderkennung), eine noch veränderte Lenkcharakteristik und größere Ausstattungsumfänge hinzugefügt. Darüber hinaus ist die Gestaltung des Armaturenbretts übersichtlicher und moderner und die dritte Generation des Ford SYNC-Infotainment-Systems ist eingeführt. Trotz zum Teil deutlich aufgewerteter Ausstattung, bekommen Sie den kompakten SUV unter 30.000 Euro. 

Kuga Vollhybrid mit CVT-Getriebe

Aufladen während der Fahrt, so lädt der Kuga Voll-Hybrid (FHEV) seine Batterie ausschließlich auf – regenerativ durch Bremsen und beim Ausrollen. Die Versorgung des Benziners wird durch ein 54 Liter großer Kraftstofftank gewährleistet. Dank eines Abgaswärmetauschers erreicht der Motor schneller die Betriebstemperatur und kann so früh in den EV-Betrieb kommen. Ein stufenloses CVT-Getriebe übernimmt hierbei die kraftstoffsparende Kraftübertragung. Durch simulierte Gangwechsel vermittelt das Getriebe "ein natürliches Fahrgefühl", so Ford. 

Ford Kuga st-line

Ford Kuga ST Line

Preise nach Ausstattungsversionen 

- Cool & Connect ab 36.798 Euro

- Titanium ab 38.066 Euro

- Titanium X 40.502 Euro

- ST Line ab 39.723 Euro

- ST Line X ab 42.160 Euro

- Vignale ab 43.183 Euro

Ausstattungen bei allen Versionen:

- Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford Sync 3 mit App-Link 

- 8 Zoll (20,3 cm) großer Touchscreen

- digitaler Radioempfang DAB/DAB+

- Lenkradfernbedienung

- Bluetooth-Freisprecheinrichtung

- Audiostreaming

- SMS-Vorlesefunktion

- Ford-Pass Connect Modem mit Live Traffic-Updates für das Navigationssystem

- induktive Ladestation für mobile Endgeräte