Der Kia Sportage - Moderner SUV mit Geschichte

Seit 1994 wird der Kia Sportage des südkoreanischen Fahrzeugherstellers auf dem Markt angeboten. Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Anfangsmodell zu einem topmodernen SUV, welcher mit der Basis heutzutage nicht mehr viel gemeinsam hat.

Seit 2015 ist die aktuelle Version des Kia Sportage am Markt vertreten. Nicht nur das moderne Gesicht des neuen Modells fällt hier in den Blick. Auch eine umfangreiche und außergewöhnliche Palette an Extras beim Sportage ist für viele Fahrer ein großer Pluspunkt bei der vierten Generation des SUVs. Im Herbst 2018 startete noch einmal der Geländewagen mit einem Facelift und überraschte so mit einem neu überarbeiteten Antriebskonzept. Und all das bei einer Modellgeschichte, die zwar an den Jahren gemessen noch nicht wirklich Alter aufweist, dennoch mittlerweile vier Generationen präsentiert, die alle sich erheblich verändert haben. Dieses Schema ist besonders für ein Fahrzeug mit koreanischer Herkunft eine wahrhafte Traditionsgeschichte.

Nach der Markteinführung 1994 wurde der erste Kia Sportage noch in Osnabrück bei Karman für den europäischen Markt produziert. Für die Entwicklung des ersten Modells stellte Mazda Plattformen des kleinen Busses Bongo unterstützend zur Verfügung. Hier standen bei den Karosserieversionen sowohl eine Variante mit drei als auch vier Türen zur Verfügung. Diese Version hielt sich insgesamt zehn Jahre lang, bis 2004 eine neue Überarbeitung folgte. Nun wuchs der SUV auf 4,35 Meter Länge und kam in der zweiten Generation mit Front- und auch Allradantrieb daher. Ein Leistungsspektrum von 141 bis 175 PS bei den Benzinern wurde ebenfalls mit den Erneuerungen fokussiert. Die dritte Generation kam sechs Jahre später auf den Markt. Insgesamt kamen 9 Zentimeter Länge hinzu, bei den Antriebstechniken wurde das Konzept mit dem Konzernbruder Hyundai ix35 geteilt.

kia-sportage-modelle-gebrauchtwagen-kaufen

Der Kia Sportage steht nun in der vierten Generation und besitzt eine vielseitige Motorenpalette. So decken die beiden Benzinmotoren und die drei Dieselvarianten eine Leistungsbreite von 115 bis 185 PS ab. Bei den Benzinern mit 132 bzw. 115 PS sind nur Modelle mit Vorderradantrieb erhältlich, bei allen anderen Motorversionen kann ein Allradantrieb eingebaut werden. Für die beiden Dieselmotoren, das 136 bzw. 185 PS Modell, stehen ein Sechsgangautomatikgetriebe zur Verfügung, alle anderen Modelle fahren mit einem manuellen Sechsganggetriebe. Beim 177 PS Benziner steht ebenfalls ein Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen parat. Für die Geländewagenklasse bietet der Kia Sportage einen variablen Innenraum an, der mit einem gut ausgestatteten Ladevolumen von minimalen 491 und erweiterteren 1.491 Liter versehen ist. Dabei misst der SUV als Fünfsitzer in der Länge 4,48 Meter und wiegt zwischen 1,4 und 1,6 Tonnen. Bei der Ausstattung besitzt der Sportage ein breit aufgestelltes Angebot an verschiedenen Ausstattungslinien, zwischen denen der Kunde sich entscheiden kann.

In der aktuellen Generation sind dies insgesamt sieben inklusive der Topvariante Sportage Platinum, welcher mit einem Top-Diesel, Allradantrieb und einer Vollausstattung daher kommt. Eine Metalliclackierung rundet das exklusive Feeling des Kia Sportage in dieser Ausstattungsvariante zusätzlich ab. Auch diverse Assistenzsysteme und ein Infotainmentangebot sind dabei. Bei der Grundausstattung sind jedoch schon sechs Airbags, CD-Radio, 16-Zoll Räder, Lederlenkrad und Klimaanlage an Bord und sorgen so für ein angenehmes, komfortables Fahrerlebnis. Generell zeigt sich der Kia Sportage im Fahrtest als sehr solider und qualitätsversprechender SUV. So schnitt er im NCAP-Crashtest gleich zweimal mit fünf Sternen in Sachen Sicherheit ab, den Dauertest bei über 100.000 Kilometer absolvierte der moderne SUV mit Bestnote und wies keine Störungen auf.

kia-sportage-modelle-gebrauchtwagen-kaufen

Sie sind neugierig geworden und möchten weitere attraktive Modelle von Kia entdecken? Schauen Sie gerne bei unserer Auswahl an Kia Fahrzeugen vorbei!

Egal wie Sie sich entscheiden, wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl Ihres Fahrzeugs, nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Ihr autotreu-Team