Themen rund um das Automobil, Fahrzeugindustrie und Umwelt.

Jeden Tag informiert bleiben bei Autotreu. Hier können Sie interessante Beiträge lesen rund um das Thema Autowelt. Die neuesten Facelifts, Modelle oder Hersteller-News. 

Der Fiat 500 - Modernes Stadtauto

Die Nachfrage für den Fiat 500 überstieg bereits bei der ersten Präsentation 2007 des Stadtflitzers die Erwartungen der Produzenten.

Mittlerweile gehört der 500 zu den beliebtesten Kleinwagenmodellen und versprüht einen Retrostyle gepaart mit modernster Technik. Nach dem ersten Andrang zu Beginn der Produktion des Fiat 500 hatte sich der Hype etwas gelegt und so wurden die Wartezeiten für den kleinen Flitzer auch wieder geringer. Heute gibt es keine Wartezeiten mehr, denn den 500 gibt es natürlich auch als Gebrauchtwagen zu kaufen. Für einen Neuwagen gibt es ebenso attraktive Angebote des Leasings anstatt langen Wartelisten.

Auf der technischen Seite ähnelt der Fiat dem Ford Ka, beide wurden zusammen produziert. Seit 2010 gibt es den 500 auch als Zweizylindermotor. Dieser besitzt einen Turbolader sowie eine Ventilverstellung, die elektrohydraulisch funktioniert. Bereits serienmäßig inbegriffen sind viele Sicherheitsfeatures, die den Kleinwagen nicht nur zu einem sicheren sondern auch soliden und zuverlässigen Fahrzeug machen, in der Stadt oder auf etwas längeren Strecken.

fiat-500-gebrauchtwagen-kaufen-modelle



Die Inspiration für die konzeptionelle Entwicklung des Kleinwagens stammt aus dem Stil der 1960er bzw. 70er Jahre. Hier gab es den Fiat Cinquecento, das Vorbild für den heutigen Fiat 500. Generell zeigt sich der Fiat 500 als vertrauensvolles Fahrzeug mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ebenso zeigt er Vielfältigkeit in vielen Aspekten und präsentiert sich mit einem schlichten, dennoch eleganten Design. Im Innenraum des 500 finden bis zu vier Personen Platz, der Stauraum im hinteren Teil des Fahrzeuges bietet ausreichend Platz für Einkäufe und/oder Gepäck.

Die Vielfalt wird besonders in den Ausstattungsvarianten bewusst, hier gibt es vier verschiedene Varianten zur Auswahl: Lounge, S, Pop und Pop Star. Die S Version, so wie es bei vielen Autoherstellern der Fall ist, setzt besonders die Sportlichkeit in den Vordergrund. Hier erhält der Kleinwagen ein paar Highlights, wie einen Heckspoiler, Dekoleisten sowie getönte Scheiben. Die Pop Version ist die Basisversion und beinhaltet bereits eine Servolenkung, ein Radio mit CD Laufwerk, sieben Airbags und viele weitere Extras. Bei der Lounge Version kommt noch ein edles Panoramadach oben drauf. Bei der Leistung des Fiat 500 kommt der Basismotor auf 51 kW in der Leistung. Wer den Fiat 500 TwinAir wählt kommt mit einem 1,4 Liter Motor auf 24 kW mehr. Die Dieselvarianten leisten 55 sowie 70 kW. Aber auch alternative Antriebsformen gibt es beim Fiat 500: So kann hier ein Motor mit Erdgas oder ein Elektroantrieb gewählt werden. Mehr Power und mehr sportlichen Fahrstil versprechen die Abarth Modelle im Fiat 500 Portfolio, mehr Platz gibt es in den Minivan Versionen.

fiat-500-gebrauchtwagen-kaufen-modelle

Schauen Sie sich gern unsere aktuellen Angebote an und entdecken Sie andere Modelle der Fiat Welt!

Mehr interessante Artikel rund um Automobile, finden Sie hier.
 

Sie haben Fragen? Wir freuen uns Sie beraten zu dürfen, nehmen Sie gerne Kontakt auf! 


Ihr autotreu-Team