Der Dacia Sandero - Kompaktklassewagen mit günstigen Vorteilen

Viel Auto für wenig finanziellen Einsatz? Mit dem Dacia Sandero kein Problem! Das Fahrzeug aus der Klasse der Kompaktwagen bietet nicht nur ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, auch das große Platzangebot wird häufig in Fachzeitschriften gelobt. Zudem ist das Design im Innen- und Außenbereich sehr modern gestaltet, die Technik ist mit innovativen Highlights up to date.

Bereits in den Anfängen der 60er Jahren startete der rumänische Fahrzeughersteller Dacia mit der Produktion von staatlichen Lizenzmodellen. Die Entwicklung wurde jedoch damals vom Renault Konzern in Frankreich übernommen. Vor dieser Entwicklung waren die produzierten Modelle auf dem westeuropäischen Markt vertreten. Auf Grund des wirtschaftlichen Umbruches 1999 in Rumänien entschied man sich für eine Übernahme Dacias vom Renault Konzern. Und so begann die Entstehung eines selbstständigen Modellportfolios, unabhängig von staatlichen Lizenzen. Mit diesem Fortschritt können seit 2004 unter der Marke Dacia preiswerte Automobile angeboten werden.

Das erste Modell diente hier als Basis, der Dacia Logan. Aus diesem Fahrzeugkonzept entstanden mit der Zeit weitere Karosserieversionen wie zum Beispiel Pick-Ups oder auch Kombi-Modelle. Aber auch ein fünftüriger Kleinwagen wurde ins Portfolio aufgenommen, welcher 2008 schlussendlich unter dem Namen Dacia Sandero auf den europäischen Markt kam. Dabei enthält der Dacia Sandero über zwei Drittel die gleichen Bestandteile, die auch für den Dacia Logan eingesetzt wurden. Doch unterscheidet den Dacia Sandero von dem Basismodell besonders die Größe, welche vier Meter in der Länge und 1,75 Meter in der Breite beträgt. Auch eine Überarbeitung des Designs erfolgte und so wirkt der Dacia Sandero nicht nur eigenständiger sondern auch dynamisch. Dies bewirken besonders die breiten Scheinwerfer an der Front, aber auch das sportlich gestaltete Steilheck. Und das Heck bietet auch eine Besonderheit: Es dient der erweiterten Geräumigkeit des Innenraums. So kann der 320 Liter Kofferraum schnell mit umgeklappten Rücksitzen auf große 1200 Liter wachsen und bietet so viel Raum für Gepäck. Und das zeichnet den Dacia Sandero auch als Spitzenmodell in Sachen Ladevolumen innerhalb seiner Fahrzeugklasse aus und überholt sogar Modelle wie den Renault Clio.

Fünf Jahre später nach der Einführung des Dacia Sandero wurde das Portfolio Dacias erneut ergänzt, so dass hier der Dacia Sandero Stepway in den westlichen Teilen Europas hinzugefügt wurde. Dieser wurde besonders im Außendesign überarbeitet und bekam so einige Merkmale der beliebten SUVs: Eine Dachreling, Seitenschweller und auch eine robuste Verkleidung der Radkästen. Die Bodenfreiheit wurde mit 20 Millimetern zudem noch erhöht. Die Motorisierung beim Dacia Sandero ist sowohl in Diesel- als auch Benzinmotoren unterteilt. Hierbei ist der kleinste Motor mit 75 PS ausgestattet, das größere Modell erreicht 87 PS. Die Dieselmotoren mit 1,5 Liter Hubraum legen dafür 86 PS hin.

dacia-sandero-gebrauchtwagen-modelle-kaufen

Schauen Sie sich gern unsere aktuellen Angebote des Dacia Sandero an oder entdecken Sie andere Modelle der Dacia Welt!

Sie haben Fragen? Wir freuen uns Sie beraten zu dürfen, nehmen Sie gerne Kontakt auf!

Ihr autotreu-Team