1. Startseite
  2. Dacia
  3. EU Neuwagen
  4. Dacia Sandero

Dacia Sandero EU Neuwagen

Hier finden Sie TOP günstige Angebote von Dacia Sandero EU Neuwagen. Mehr Infos über Dacia Sandero.

Dacia Sandero Stepway Klima Navi Bluetooth Parkhilfe
12.895,- €
19% MwSt.
 Neuwagen
 0 km
 Benzin
 66 kW 90 PS
 5-Gang Schaltgetriebe
 C| 115 g/km| 5.1 l/100km komb.*
Dacia Sandero Stepway Klima Navi RadioBluetooth Kamera
12.985,- €
19% MwSt.
 Neuwagen
 0 km
 Benzin
 66 kW 90 PS
 5-Gang Schaltgetriebe
 C| 115 g/km| 5.1 l/100km komb.*
Dacia Sandero Stepway Klima Navi RadioBluetooth Kamera
13.985,- €
19% MwSt.
 Neuwagen
 0 km
 Benzin
 66 kW 90 PS
 5-Gang Schaltgetriebe
 C| 115 g/km| 5.1 l/100km komb.*
Dacia Sandero Stepway KlimaAC Navi Kamera Sitzheizung
13.395,- €
19% MwSt.
 Neuwagen
 0 km
 Benzin
 66 kW 90 PS
 5-Gang Schaltgetriebe
 C| 115 g/km| 5.1 l/100km komb.*
Dacia Sandero Stepway KlimaAC Navi Kamera Sitzheizung
12.399,- €
19% MwSt.
 Vorführfahrzeug
 04/2019
 3.588 km
 Benzin
 66 kW 90 PS
 5-Gang Schaltgetriebe
 C| 115 g/km| 5.1 l/100km komb.*
Dacia Sandero Stepway Klima Navi Bluetooth Hängerkupplung
13.895,- €
19% MwSt.
 Neuwagen
 0 km
 Benzin
 66 kW 90 PS
 5-Gang Schaltgetriebe
 C| 115 g/km| 5.1 l/100km komb.*

Modell im Überblick

  • Ab 2008 gibt es das Schrägheckmodell Sandero von der rumänischen Renault-Tochter und steht dem Logan zur Seite 
  • Der Sandero gehört zur Komapktklasse (Polo Klasse) 
  • einfache Technik, übersichtiliche Ausstattung, ordentliche Verarbeitung
  • individuelle Mobilität auch ohne Firelanz möglich
Dacia Sandero günstig bei Autotreu
Dacia Sandero schwarz zum TOP günstigen Preis bei Autotreu

Daten und Fakten

  • Sandero-Antriebe mit Vielzylinder-Motoren 
  • 2008 -2012 mit Hubraum von 1,2 und 1,6 Liter (Benziner) und 1,5 Liter (Diesel) mit 68 bis 105 PS 
  • Motoren für zweite Sandero-Generation auf 0,9 bis 1,4 Liter Hubraum verkleinert mit Leistung von 72 bis 90 PS 
  • 5-Gang-Schaltgetriebe und Automatik 
  • den Vortrieb übernehmen unverändert die Vorderräder 
  • Erhältlich auch der in der Autogas-Version(LPG)

Testbericht

Angesichts seines Schnäppchen-Preises, gibt der Dacia Sandero gegenüber seiner Konkurrenz eine gute Figur ab. Das große Platzangebot, wie auch der Kofferraum, die Bremsen, Fahreigenschaften, Federung und Verarbeitung sind durchaus überzeugend. Nicht so überzeugend auf der anderen Seite sind die unbequemen Sitze und das knappe Angebot an Extras. Hinzu kommt, dass Auspuff, Lenkgelenke und Antriebswelle längerfristig für Verdruss sorgen können.

Preise

Unter 7.000 Euro gibt es schon den neuen Sandero. Es gibt fünf wählbare Ausstattungslinien die zwei Stepway-Versionen umfassen – diese imitieren den robusten Look eines SUV, mit höhergelegtem Fahrwerk und Plastikbeplankungen. Ab gut 11.500 Euro gibt es die Topversion zu haben. Unter 15.000 Euro sind fast alle Extras mit dabei. Die Zahl der Sonderausstattungen, die nicht an eine Ausstattungslinie gebunden sind, sind recht überschaubar.

Den Dacia Sandero gibt es aktuell in folgenden Varianten:

  • Dacia Sandero Essentiel  
  • Dacia Sandero Ambiance 
  • Dacia Sandero Lauréate 
  • Dacia Sandero Stepway Ambiance  
  • Dacia Sandero Stepway Prestige 

Wissenswertes zum Dacia Sandero

Den Dacia Sandero als Kleinwagen gibt es bereits seit 2008 in Deutschland. Das Modell ist als Fünftürer erhältlich und beinhaltet Platz bis zu fünf Personen. Auch das Ladevolumen von 320 bis zu 1200 Litern je nach Variante ist äußerst attraktiv für längere Autofahrten. Fachzeitschriften zufolge ist der Dacia Sandero einer der günstigsten Vertreter in der Klasse der Kompaktwagen. Wer hier noch sparen möchte, kann zum Sandero 1.2 16V LPG greifen, denn dieser kann mit Superbenzin sowie Flüssiggas betrieben werden. Die Variante Sandero Stepway bietet zudem noch mehr Bodenfreiheit an. Technisch entwickelt sich der Dacia Sandero stets weiter, der Preis bleibt jedoch weiterhin gering zur Freude des großen Käuferkreises.